Login

Eispiraten-News

Neuer Trainer für die Eispiraten

Erstellt am Donnerstag, 23. April 2015

Coach15 16Der ESC Dorfen hat jetzt einen neuen Trainer verpflichtet. Heinz Feilmeier übernimmt bei den Isenstädtern das Kommando, nachdem sich Spielertrainer Thoms Vogl den Club Richtung Dingolfing verlassen hat.

Share

Weiterlesen...

News aus dem Piratenlager

Erstellt am Freitag, 17. April 2015

Piraten15Beim ESC Dorfen hat der teilweise Neuaufbau des Eispiratenteams für die kommende Bayernligasaison begonnen. Nach der ersten Neuverpflichtung des 20-jährigen Stürmers Christian Göttlicher (Erding/Moosburg) und des Gebensbacher Topscorers Florian Panthaler (22) -wir berichteten-, wurde jetzt mit Mario Sorsak ein weiterer Angreifer verpflichtet.

Share

Weiterlesen...

Erste Neuverpflichtung

Erstellt am Freitag, 03. April 2015

GoettlicherChristian Göttlicher, bisher im Team des EV Moosburg hat sich den Eispiraten angeschlossen. Der 20-jährige, 1,78 Meter große und 72 kg. schwere Stürmer hat das Eishockeyspielen beim TSV Erding erlernt und dort alle Nachwuchsmannschaften duchlaufen.

Share

Weiterlesen...

Vogl geht

Erstellt am Donnerstag, 19. März 2015

vogl thomasDer ESC Dorfen meldet eine erste personelle Veränderung. Thomas Vogl, Spielertrainer beim ESC Dorfen verlässt die Eispiraten. Der 37-jährige Landshuter, der vor zwei Jahren vom Oberligaclub Deggendorf zu den Isenstädtern wechselte, hat nach ergebnislosen Verhandlungen mit Josef Jung jetzt gekündigt.

Share

Weiterlesen...

Nachlese von Helmut Findelsberger

Erstellt am Dienstag, 03. März 2015

eispiraten 120Eine „geile Saison" der ESC-Eispiraten
Großes Eishockeykino boten die Eispiraten des ESC Dorfen und die Löwen des EHC Waldkraiburg in den vier Partien der Viertelfinal-Playoff-Runde. 1050 Zuschauer bedeuteten im Spiel Nr. 4 am Sonntag Saisonrekord im Dr. Rudolf-Stadion in Dorfen und nochmal eine Steigerung für den ESC.

Share

Weiterlesen...

Eispiraten verpassten um Haaresbreite den großen Coup

Erstellt am Sonntag, 01. März 2015

Das war großes Eishockeykino: 60 Minuten Kampf bis zum Umfallen und ein „nie aufgeben" auf Seiten der ESC-Eispiraten und Waldkraiburger Löwen, die unbeirrbar ihr Spiel aufzogen und Chancen en Masse kreierten. Einen Zwei-Tore-Rückstand machte der ESC Dorfen in den letzten 5 Minuten wett, hätte 27 Sekunden vor der Schlusssirene diesen Krimi sogar noch für sich entscheiden können, aber Florian Brenninger zielte aus fast todsicherer Position ganz knapp vorbei.

Share

Weiterlesen...

Personell gehandicapte Eispiraten chancenlos

Erstellt am Samstag, 28. Februar 2015

waldkraiburgEs war das bisher einseitigste Duell dieser Playoff-Serie. 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) gewann der EHC Waldkraiburg und führtnun vor Spiel Nr. 4 am Sonntag in Dorfen mit 2:1. Mit 14 Feldspielern mussten die Eispiraten in der Löwenhöhle antreten.

Share

Weiterlesen...

es bleibt spannend bei der "Mission W"

Erstellt am Sonntag, 22. Februar 2015

waldkraiburgIm Viertelfinale um die Bayerische Bayernligameisterschaft ist wieder alles offen. Der ESC Dorfen musste sich im gestrigen zweiten Playoffspiel nach einer Klassepartie mit 2:4 (0:0,1:2,1:2) dem EHC Waldkraiburg geschlagen geben.
Nach dem überraschenden 5:3-Hinspielsieg der Eispiraten

Share

Weiterlesen...