Login


volksfest2014Noch ehe die ESC-Eispiraten in gut zwei Wochen wieder über die glatte Eispiste des Dr. Rudolf-Stadions flitzen, war für sie erst einmal wie in all den letzten Jahren die Teamvorstellung im Rahmen des Dorfener Volksfestes angesagt.


Eishockeychef Josef Jung und Barbara Ratajak riefen begleitet vom großen Jubel der Fans im Beisein des aktuellen Wies'n-Madels Julia Neumaier ihre Puckjäger, Trainer und Betreuer einzeln auf Bühne der vollbesetzten Festhalle. Bei der Zusammensetzung des Bayernligateams für die Saison 2014/2015 verzichtete der Club erstmals seit Jahren auf die Verpflichtung eines ausländischen Kontingentspielers. Dennoch stehen Spielertrainer Thomas Vogel und seinem Assistenten Willi Viereckl ein Mix aus mehreren erfahrenen ehemaligen Oberliga- und Zweitligaakteuren, sowie heimischen und mittlerweile bereits ligaerprobten Eigengewächsen sowie Nachrückern aus dem Juniorenlager zur Verfügung. Insgesamt umfasst der Bayernligakader drei Torleute, acht Verteidiger und dreizehn Stürmer, von denen bis auf vier in Urlaub weilenden Spielern anwesend waren. Erstmals mit von der Partie die hoffnungsvolle 21-jährige Ersatztorhüterin und DEB-Auswahlspielerin Nadja Gruber, die aus dem Junioren-Team nachrückte. Josef Jung gab sich zuversichtlich mit der Einschätzung seines Teams in der Dreizehnerkonkurrenz der kommenden Bayernliga.. Er nutzte die öffentliche PR-Plattform in der vollbesetzten Festhalle in erster Linie die Fans auf die bevorstehende Saison einzustimmen. Gleichzeitig bedankte sich er sich bei den Sponsoren ohne die so Jung wörtlich, das Unterfangen Bayernliga nicht zu bewältigen wäre. Die Fans dürfen sich bereits in der Vorbereitung auf einige Highligths wie die Heimspieltests gegen die Oberligisten Klostersee-Grafing (So.07.09.) und Erding (So.14.09. jeweils 18 Uhr) freuen. Darüber hinaus bietet der Club auch heuer wieder Jahreskarten mit Vorbucherrabatt im Dorfener Versicherungbüro am Kirchtorplatz an.

Verstärkt setzen die Eispiraten auch die Medienpräsenz, unter anderem due Facebook-Plattform, die von Sven Stettner bedient wird. Dafür wurde dem ehrenamtlichen Mitarbeiter Sven Stettner als Dank das Trikot des letztjährigen Topscorers Jarret Granberg vom aktuellen Wies'n-Madl ausgehändigt.

Ferner bat der ESC-Eishockeychef um rege Beteiligung an der erneut zur Durchführung kommenden Aktion „Freunde des ESC" bei der wiederum zum Saisonende attraktive Sachpreise winken. Er verwies gleichzeitig auf die Dorfener Autoschau, die am Wochenende 27./28. September angesagt ist und in erweiterter Form auch teilweise auf dem Volksfestparkplatz ausgedehnt sein wird..

Geschrieben von Georg Brennauer