Login

GeretsriedGeretsried zu stark und gewann trotz eines Drei-Tore-Rückstands

Sie haben lange Zeit sehr viel richtig gut gemacht. Am Ende mussten sich die Eispiraten des ESC Dorfen einem bärenstarken ESC Geretsried 5:7 (2:0, 3:4, 0:2) geschlagen geben.
Die Eispiraten hatten den Spitzenreiter dieser Relegationsrunde zu Gast

Hassfurt 150Die Hawks aus Haßfurt schnappen sich auf den letzten Drücker Sieg und Punkte

Ein komisches Spiel ist es von Haus aus, wenn man weiß, dass der Gegner Siege auf Grund seiner zu vielen Ausländer aberkannt bekommt. Am Ende war es auch noch völlig irre, wie die Eispiraten nach großem Kampf in den letzten 36 Sekunden durch zwei Gegentreffer dem ESC Haßfurt mit 4:5 (3:0, 1:1, 0:4) den Sieg und für ein paar Tage die Punkte überlassen mussten.

Volle Wochenend-Ausbeute für die Eispiraten
Schongau150In einem packenden Kampf werden auch die Mammuts aus Schongau bezwungen
Nach dem Freitagssieg in Amberg setzten sie ein 4:1 (0:0, 2:1, 2:0) gegen die EA Schongau drauf.

Schongau150zweistellige Niederlage trotz großen Kampfes und Torhüter Hingel im Krankenhaus

So manche Schmach hatte die EA Schongau gegen den ESC Dorfen schon hinnehmen müssen. Gestern konnten die Mammuts sich mit einem 10:4 (6:1, 1:2, 3:1) – Sieg ordentlich austoben und zurückzahlen.

Kempten 150Dorfen gewinnt 5:3 – an Goelie Hingel beißen sich die Sharks die Zähne aus

Der ESC Dorfen hat die nächsten drei Punkte Richtung Klassenerhalt eingefahren. Mit 5:3 (3:1, 2:1, 0:1) setzten sie sich gestern Abend bei den Sharks des ESC Kempten durch.

Amberg 150Der ESC bleibt im Rennen um den Klassenerhalt. Mit einem wahren Kraftakt besiegten die Eispiraten in Amberg den Verfolger ERSC mit 6:5- toren (1.1,3:3,2:1)
Nach dem 5:3 Hinspielsieg der Isenstädter war klar, dass die Oberpfälzer den Spieß unbedingt umdrehen wollten.

VilshofenMit einem 10:1-Sieg drei Punkte und auch Selbstvertrauen für Schongau geholt

Die Eispiraten hatten es sich auf ihrer Tour nach Niederbayern schwieriger vorgestellt. 10:1 (4:1, 3:1, 3:0) nahmen sie die Hürde an Vils sehr souverän und heimsten drei wichtige Punkte ein.

Hassfurt 150Mit dem ESC Hassfurt wird am Sonntag um 17 Uhr eines der stärksten Teams in dieser Verzahnungsrunde Gruppe C im der Dr. Rudolf-Stadion vorstellig. Die Unterfranken leben in erster Linie von drei tschechischen Kontingentspielern,

Pressefoto Helmut FindelsbergerBei Torhütern ist es wie mit dem Wein – je älter, umso besser
Beim Sonntagsspiel in Schongau musste ESC-Urgestein Klaus Däffinger
in die Bresche springen – Thomas Hingel nach dem ersten Drittel ins Krankenhaus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen